Kathinka Tischendorf M.A.

Doktorandin. Kathinka Tischendorf war für die organisatorischen Abläufe des Projektes mitverantwortlich. Als Doktorandin lag ihr Fokus auf einer monografisch, kunsthistorisch wie bildtheoretisch ausgerichteten Analyse fotografischer Arbeiten Pietro Donzellis. Der Fotograf setzte mit seinem Werk ein Zeichen gegen den Faschismus, indem er sich mit den gesellschaftlichen Missständen im Nachkriegsitalien produktiv auseinandersetzte und auf diese Weise dessen Bild nachhaltig prägte.